Über mich ...

Am 21. Dezember 1965 bin ich im Sternzeichen Schütze mit Aszendent Löwe geboren.

Als Schütze-Frau bin ich von Natur aus offen, ehrlich, kontaktfreudig und sehr empathisch. Meine Lebenszahl ist die 9.

Ich kann mich sehr gut in Situationen anderer Menschen hinein versetzen und bin eine gute Zuhörerin.

Mein Interesse an Esoterik war schon in meiner Jugend vorhanden, überhaupt interessierte ich mich für alles, was nicht auf den ersten Blick erklärbar war. Meiner Neugier folgend kam ich im Alter von 14 Jahren mit einer Frau in Kontakt, die Karten legte – so hielt ich mein erstes Kartendeck in den Händen. Des öfteren besuchte ich sie und sie wies mich in die “Kunst” des Kartenlegens ein.

Allerdings hielt mein Umfeld nicht viel von diesem “Humbug” und bezeichnete es als Spinnerei. Auch meine Eltern hielten nichts davon, so ließ ich es darauf beruhen.

Tatjana

Ich machte eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau und war bis zu meinem 49ten Lebensjahr in dem Berufszweig Einzelhandel und Vertrieb tätig.

Dann kam ein Schicksalsschlag in mein Leben. Auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage “Warum?” kam ich durch einen Bericht mit dem Thema Seelenplan in Berührung und fand dadurch wieder zum Kartenlegen. Ich beschäftigte mich intensiv damit, dann kamen Themen wie Inneres Kind, Unterbewusstsein und Energiearbeit hinzu. Diesmal fand ich Unterstützung  im Freundes- und Bekanntenkreis.

Heute nenne ich es Fügung, das Universum hat mich erst später auf diesen Weg geführt.

Nun habe ich mein „Hobby“ zum Beruf gemacht. Ich sehe es als meine Berufung an, mein Wissen und meine Erfahrungen an andere Menschen  weiterzugeben.